1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Sprachenförderung

Sprache dient nicht nur als Kommunikationsmittel, sie verbindet Kulturen und stellt einen Schlüssel zum Einstieg in das Berufsleben dar.

Ergebnisse der Spracherwerbsforschung belegen, dass Kinder, die mehrsprachig aufwachsen, langfristig sprachlich wendiger sind. Außerdem sind sie beim Denken leistungsfähiger und toleranter gegenüber anderen Kulturen. Deshalb ist es wichtig, möglichst früh mit der Sprachförderung zu beginnen.

Marginalspalte

Bild: Sprachen

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus