1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fremdsprachenangebot

Fremdsprachenunterricht am Gymnasium

Die einzelnen Gymnasien bieten unterschiedliche Fremdsprachen an. Für alle Schüler wird Englisch (aus der Grundschule) ab Klassenstufe 5 weitergeführt. Bis zur gymnasialen Oberstufe sind zwei Fremdsprachen verpflichtend.

Zweite Fremdsprachen

Ab Klassenstufe 6 kann Französisch, Italienisch, Latein, Polnisch, Russisch, Spanisch oder Tschechisch erlernt werden.

Vorgezogene zweite Fremdsprache ab Klassenstufe 5

An ausgewählten Gymnasien beginnt der Unterricht in der zweiten Fremdsprache bereits ab Klassenstufe 5. Mögliche Sprachen sind Französisch, Latein, Polnisch, Russisch oder Tschechisch.

Dritte Fremdsprache

Ab Klassenstufe 8 kann im sprachlichen Profil eine weitere Fremdsprache erlernt werden. Mögliche Sprachen sind Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Polnisch, Russisch, Spanisch oder Tschechisch.

Bilinguale Angebote

An Gymnasien mit vertiefter sprachlicher Ausbildung bestehen bilinguale Klassen für Englisch, Französisch, Polnisch und Tschechisch.

Zunehmend werden von Gymnasien Angebote wie das Verwenden der Fremdsprache als Arbeitssprache (z. B. Nutzen englischsprachiger Artikel in naturwissenschaftlichen Fächern) oder bilingualer Unterricht (Kunst in Französisch unter Berücksichtigung eines entsprechenden Perspektivwechsels) unterbreitet.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus