1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Aufgabe der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BVB) ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Die Teilnehmer werden im Rahmen der Erfüllung der Berufsschulpflicht beschult. Sie erhalten abhängig von der Maßnahmedauer eine berufliche Orientierung in ein- bis zwei Berufsbereichen.
Der Unterricht umfasst einen berufsübergreifenden Bereich (allgemeine Fächer), einen berufsbezogenen Bereich (Lernfelder der einzelnen Berufsbereiche) sowie Angebote im Wahlpflichtbereich.

Schulstandorte für berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Weitere Informationen erhalten Sie von der Sächsischen Bildungsagentur und den entsprechenden Regionalstellen.

Marginalspalte

Bild: Themenillustration Berufsbildende Schulen

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus