1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vorlesewettbewerb, Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Bild: <P>Logo Börsenverein des Deutschen Buchhandels</P>

Logo Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 620.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.

Mitmachen können alle Schüler der sechsten Klassen. Förderschüler lesen in einem eigenen Wettbewerb. Vorgelesen wird eine kurze Passage aus einem selbst gewählten (Lieblings-) Buch.

Die beteiligten Schulen melden ihre Sieger für die Regionalentscheide, deren Sieger nehmen am Landesfinale, das immer im Mai stattfindet, teil. Hier wird entschieden, wer Sachsen beim Bundesfinale in Frankfurt/Main vertreten darf. 

Marginalspalte

Bild: Lesender_junge

Kontakt

Regine Lemke

Weitere Informationen

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus