1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Herbstlesungen an sächsischen Schulen

Bild: Foto: Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen e.V.<BR> 

Foto: Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen e.V.
 

Unter dem Motto „Dichter zum Anfassen“ lesen jährlich im Herbst Schriftsteller an sächsischen Schulen aus ihren Werken vor und diskutieren mit den Schülern über die Bücher. Die Autorenlesungen gibt es seit 2008 und sind ein gemeinsames Projekt des Sächsischen Kultusministeriums und des Friedrich-Bödecker-Kreises Sachsen e.V. 

Die Veranstaltungsreihe wendet sich vor allem an Oberschulen im ländlichen Raum.

Marginalspalte

Bild: leseförderung

Weitere Informationen

In Kooperation mit:

Bild:

Kontakt

Friedrich-Bödecker-Kreis im Freistaat Sachsen e. V.

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus